Gilbert Baker verstarb im Alter von 65 Jahren


Bildquelle: Wikipedia

Term:

31.03.2017 | New York | Vereinigte Staaten

Im Alter von 65 Jahren verstarb der US-amerikanische Designer der homosexuellen Bewegung in New York, wie sein enger Freund und Aktivist Cleve Jones mitteilte. Baker entwarf für den Gay Freedom Day 1978 in San Francisco die achtfarbige Flagge (:w:Regenbogenfahne|Regenbogenfahne), die weltweit für Toleranz und Akzeptanz, Vielfältigkeit, Hoffnung und Sehnsucht steht. Gilbert war ehemaliger Soldat und setzte sich für Schwule und Lesben in San Francisco ein und war eng mit dem Aktivisten :w:Harvey Milk|Harvey Milk befreundet, der in San Francisco am 27. November 1978 ermordet wurde. Die ?San Francisco Chronicle? nannte als Todesursache das ruhige Einschlafen bei sich Zuhause.

Jones teilte auf seiner privaten Facebook-Seite mit, dass er ?am Boden zerstört? sei. Die Todesursache bestätigte Jones aber nicht. Jones rief im Viertel Castro, in San Francisco, zu einer Totenwache unter einer Regenbogenfahne auf. In den sozialen Medien betrauerten viele Prominente den Tod von Baker. ?Regenbogen schluchzen. Unsere Welt ist sehr viel weniger bunt ohne Dich, meine Liebe?, teilte der Regisseur und Autor :w:Dustin Lance Black|Dustin Lance Black via den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Quellen


* ?Regenbogen schluchzen?: Gilbert Baker ist tot
http://www.n-tv.de/panorama/Gilbert-Baker-ist-tot-article19775628.html

* Homosexualität: Designer der Regenbogenfahne ist tot
http://www.spiegel.de/panorama/leute/gilbert-baker-designer-der-regenbog...

Quelle: Wikinews