Rätselhafter Mord in Duisburg


Bildquelle: Wikipedia

Term:

05.05.2017 | Duisburg | Deutschland

Datei:Innenhafen Duisburg Blaue Stunde 2014.jpg|thumb|Der Innenhafen von Duisburg, nicht weit entfernt vom Café
Die 46jährige Geschäftsführerin eines Cafés in Duisburg war am 3. Mai morgens von einer Mitarbeiterin tot aufgefunden worden. Offensichtlich war sie erschossen worden. Eine 15-köpfige Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau war verheiratet und hat einen Sohn. Das Café hat eine Außenterrasse mit Blick auf den Hafen in der Stadt. Es war ordentlich und besaß eine freundliche Einrichtung. Noch einen Tag nach dem Fund erinnert die Einschussstelle an den Mord.

Themenverwandte Artikel


  Millionärin wird vermisst - Polizei vermutet Verbrechen (01.12.2016)

Quellen


* Warum musste die Café-Besitzerin sterben?
http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/duisburg/raetsel-mord-um-cafe-bes...

* Frauenleiche in Duisburg: Cafébesitzerin wurde erschossen
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duisburg-tote-frau-wurde-erschosse...

* Trauer am Duisburger Innenhafen - so ist die Situation am Café Vivo
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/trauer-am-duisburger-innenhafe...

Quelle: Wikinews