Trumps Steuererklärung von 2005 veröffentlicht


Bildquelle: Wikipedia

Term:

15.03.2017 | Washington D.C. | Vereinigte Staaten

Es ist eine Tradition, die jeder :w:Präsident der Vereinigten Staaten|Präsident der Vereinigten Staaten tat - seine Steuererklärung zu veröffentlichen. Doch Donald Trump, amtierender Präsident, weigerte sich über seine Steuererklärung zu sprechen oder sie zu veröffentlichen. Das schürte Verschwörungstheorien heran, die behaupten, er habe keine Steuern bezahlt, da er durch große Verluste die Steuerklärung umwandern konnte.

Doch nun veröffentlichten einige Journalisten über Nacht über den Nachrichtensender MSNBC seine Steuererklärung aus dem Jahre 2005. Cay Johnston, einem Investigativreporter, wurde die Steuerklärung per Post zugespielt. Laut der Steuerklärung habe Donald Trump im Jahr 2005 etwa 38 Millionen US-Dollar Steuern bezahlt haben, bei einem Verdienst von 150 Millionen US-Dollar, der zu 67 Millionen US-Dollarn aus Immobillieneinkünften, zu 42 Million aus gewerblicher Tätigkeit, sowie 32 Millionen US-Dollar aus Kapitaleinkünften bestehe. Hinzu kommen noch einmal neun Million US-Dollar aus Zinseinnahmen und einer Million US-Dollar Gehalt.

Dennoch gibt es Zweifel am der Glaubhaftigkeit der Steuererklärung, denn einige US-Medien spekulieren, ob Trump die Steuerklärung selbst geleakt hätte, da nur eine einzelne Erklärung aus einem schon länger zurückliegendem Jahr stammt. Ebenfalls sind zwar die Angaben vorhanden, woher das Geld stamme, aus Immobilien, gewerblichen Tätigkeiten, Kapitaleinkünften, Zinsen und Gehalt. Aber über Geschäftspartner stehe in der Steuerklärung nichts.

Und Donald Trump gibt zwar an, dass er 150 Million US-Dollar im jahr 2005 eingenommen habe, aber selber rechnet er mit 100 Millionen US-Dollar Verlust dagegen an, weshalb er nach dieser Theorie nur sieben statt 34 Million US-Dollar an Steuern zahlen müsse.

Dennoch gab es Lob zur Veröffentlichung der Steuererklärung, so zum Beispiel von seinem Sohn :w:Donald Trump Jr.|Donald Trump Jr., der in einem Tweet auf Twitter teilte: ?Danke :w:Rachel Maddow|Rachel Maddow, dass sie den Trump-Hatern bewiesen haben, wie erfolgreich Donald Trump ist und dass er 40 Millionen Dollar Steuern bezahlt hat.?

Themenverwandte Artikel


  Portal:Vereinigte Staaten

Quellen


* Steuer-Leak: Donald Trumps Steuererklärung offenbart ein perfides Detail
http://www.stern.de/wirtschaft/news/donald-trump--seine-steuerklaerung-o...

* Trumps Steuererklärung geleakt: Der Junior dankt, der Senior schimpft
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/donald-trumps-steuererklaerun...

Quelle: Wikinews