Umweltbundesamt fordert Blaue Plakette


Bildquelle: Wikipedia
30.09.2016 | Dessau | Deutschland

Datei:BlauePlakette.svg|thumb|So könnte eine Blaue Plakette aussehen
Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA), forderte in einem Gespräch mit der Mitteldeutschen Zeitung die Einführung der Blauen Plakette. Bereits am 7. April 2016 hatte sich auf der Umweltministerkonferenz eine Mehrheit dafür ausgesprochen, zur Kennzeichnung von Dieselfahrzeugen eine Blaue Plakette einzuführen. Ein Problem ist dabei die Frage, inwieweit die von den Autoherstellern angegebenen Abgaswerte der Realität entsprechen. Große Zweifel an den Abgaswerten kamen insbesondere seit September 2015 durch Untersuchungen der US-Umweltbehörde auf, wobei zunächst hauptsächlich Dieselfahrzeuge von VW betroffen waren.

Gegenwärtig befasst sich auch der Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages mit dem VW-Abgas-Skandal. Vernommen wurden unter anderem der ehemalige UBA-Präsident Andreas Troge und der UBA-Abteilungsleiter für Verkehr, Lärm und Raumentwicklung, Martin Schmied. Schmied plädiert vor allem dafür, schrittweise allen Dieselfahrzeugen die Zufahrt zu den Innenstädten zu verbieten.

Themenverwandte Artikel


  Portal:Umwelt

Quellen


* Dieselautos droht Fahrverbot in Innenstädten
http://www.zdf.de/frontal-21/streit-um-blaue-plakette-dieselautos-droht-...

* Blaue Plakette gefordert: Chefin des Umweltbundesamtes auf Konfrontationskurs
http://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/blaue-plakette-gefordert-chefin-des-...

* Abgas-Ausschuss befragt Mitarbeiter von Behörden
https://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse18/ua/kw39-pa-5ua-abgas/44...

Quelle: Wikinews