Verlegung von Kriegsschiffen der Vereinigten Staaten nach Korea beginnt


Bildquelle: Wikipedia

Term:

09.04.2017 | Washington D.C. | Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten verlegen wegen wachsender Spannungen mit Nordkorea Kriegsschiffe auf die koreanische Halbinsel. Es handelt sich unter anderem um einen Flugzeugträger aus Singapur, der zur Küste der Halbinsel entsandt wird, dies bestätigte ein Regierungssprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Hintergrund ist das nordkoreanischem Raketen- und Atomwaffenprogramm.

Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten, kündigte an, die USA werde notfalls im Alleingang militärisch ohne die Einwilligung von der Volksrepublik China gegen Nordkorea vorgehen, wenn diese weitere Raketentests durchführe. Die USA befürchten, Nordkorea sei in Zukunft in der Lage, atomare Raketen auf amerikanisches Festland abzuschießen. Nach einem USA greifen mit ?Tomahawk?-Marschflugkörper nach Giftgasangriff in Syrien ein|Militärschlag auf einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee kritisierte Nordkorea das Vorgehen der USA und kündigten an, das eigene Militär zu vergrößern. In Teilen Nordkoreas wird der Angriff der USA in Syrien als Bedrohung gesehen. Nordkorea geht davon aus, dass Südkorea und die Vereinigten Staaten einen gemeinsamen Angriff gegen Nordkorea vorbereiten. Dies wird von diesen Ländern bestritten.

Dem Sender ABC sagte der US-Außenminister Rex Tillerson am Sonntag nach dem Luftschlag gegen den Luftwaffenstützpunkt in Syrien, die Aktion können als Vorbild gelten für andere Staaten, wenn diese internationales Recht verletzen. ?Wenn du internationale Normen verletzt, internationale Vereinbarungen, wenn du eine Bedrohung für andere wirst, dann musst du zu einem Zeitpunkt davon ausgehen, dass es wahrscheinlich eine Antwort gibt.? Hinzufügte er, dass man in Nordkorea für eine Denuklearisierung stehe, nicht für einen Regimewechsel. Nachdem am Mittwoch die kommunistische Regierung Nordkoreas erneut gegen UN-Resolutionen verstieß, indem sie eine ballistische Testrakete auf offenes Meer feuerte, wollen China und die Vereinigten Staaten im Nordkorea-Konflikt enger zusammenarbeiten. Kurz zuvor trafen sich der Staatschef von China, Xi Jinping, und Donald Trump in seinem Anwesen Mar-a-Lago in Florida.

Quellen


* Atomstreit mit Pjöngjang: USA schicken Flugzeugträger nach Korea
https://www.tagesschau.de/ausland/korea-us-armee-korea-101.html

* US-Politik: USA verlegen Marine-Kampfverband in die Nähe von Nordkorea
http://www.morgenpost.de/politik/article210203515/USA-verlegen-Marine-Ka...

Kategorie:Militär allg.

Quelle: Wikinews