Jean-Claude Juncker


Bildquelle: Wikipedia
10.10.2017 | Neu-Delhi | Indien


{{File:Prime Minister Narendra Modi with the President European Council Donald Tusk, and the President European Commission Jean-Claude Juncker, at the EU-INDIA Summit.jpg|thumb|Von links: Premier Modi, EU-Ratspräsident Tusk, EU-Kommissionspräsident Juncker}}
In Indien fand in Neu-Delhi am Freitag der 14. EU-Indien-Gipfel statt. Der indische Premier Narendra Modi, EU-Ratspräsident Donald Tusk, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die EU-Außenbeauftragte und Kommissionsvizepr...


Bildquelle: Wikipedia
27.03.2015 | Brüssel | EU

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich bestürzt über den Absturz einer Germanwings-Maschine in Südfrankreich gezeigt.

Er sagte wörtlich: ?Die Nachricht von dem Flugzeugabsturz in Frankreich, der das Leben von 150 Menschen gekostet hat, hat mich tief bestürzt. Mein Herz ist bei den Familien und Freunden der Opfer. Diese Tragödie trifft besonders die Hinterbliebenen, aber sie trifft auch uns alle. In meinem persönlichen Namen und im Namen der gesamten Europäischen...


Bildquelle: Wikipedia
03.11.2011 | Athen | Griechenland

}}

Mit seiner Ankündigung, über die in Brüssel gemachten Beschlüsse zur Verhinderung einer griechischen Staatspleite das griechische Volk in einem Referendum entscheiden zu lassen, ist {{:w:Giorgos Andrea Papandreou|Giorgos Papandreou}} auf Kritik gestoßen. Nicht nur die Opposition kritisiert den Vorstoß, sondern auch innerhalb der Regierungskoalition brodelt es. Das Kabinett traf am Vormittag zu einer Krisensitzung zusammen, nachdem mehrere Minister Papandreou öffentlich kritisiert...


Bildquelle: Wikipedia
19.10.2007 | Lissabon | Portugal

{{Besonders lesenswert}}

Die Europäische Union einigte sich heute auf ihrem Gipfeltreffen in Lissabon auf einen neuen EU-Vertrag und beendet damit die seit zweieinhalb Jahren schwelende Verfassungskrise, die durch ein „Nein“ der Niederländer und Franzosen bei Volksabstimmungen für die geplante neue

25.11.2006 | Stuttgart | Deutschland

Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker gab in einem Interview mit der Stuttgarter Zeitung zu verstehen, er sei enttäuscht über das schlechte deutsch-polnische Verhältnis. Ursache hierfür sei zum einen der geplante Bau einer Ostsee-Gaspipeline an Polen vorbei, zum anderen Karikaturen des polnischen Präsidenten Kaczynski in der deutschen Presse. „Ich hätte mir gewünscht, dass man auf deutscher Seite stärker Rücksicht auf...


Bildquelle: Wikipedia
15.11.2006 | Luxemburg | Luxemburg (Stadt)

Angela Merkel erhielt gestern im Großen Theater der Stadt Luxemburg als neunte Preisträgerin den Visions for Europe Award 2006. Dieser Preis, den vor ihr bereits unter anderen der ehemalige deutsche Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl und der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker erhalten haben, wird von einer gemeinn...


Bildquelle: Wikipedia
26.05.2006 | Aachen | Deutschland

Luxemburgs Premierminister {{:w:Jean-Claude Juncker|Jean-Claude Juncker}} erhielt gestern den Aachener {{:w:Karlspreis|Karlspreis}}.

Überreicht wurde der Preis in Form von Medaille und Urkunde im Krönungssaal des Aachener Rathauses. Begründet wurde die Ehrung Junckers mit seinem vorbildlichen Wirken für ein soziales und geeintes Europa. Der Karlspreis hat international ein hohes Ansehen und gilt als einer der bedeutendsten europäischen Preise.

Die Laudatio auf Juncker ...


Bildquelle: Wikipedia
16.05.2006 | Bonn | Deutschland

Jean-Claude Juncker wird Herausgeber des „Rheinischen Merkur“. Redaktion und Verlag des „Rheinischen Merkur“ haben ihren Firmensitz in Bonn.

Begründet wurde in einer Erklärung des „Rheinischen Merkur“ die Entscheidung für Juncker damit, dass er als früherer EU-Ratsvorsitzender zu einer Zeitung wie dem „Rheinischen Merkur“ gut passe. Der Merkur sei eine politische Wochenzeitung, die seit 1946 existiere und seitdem für ...


Bildquelle: Wikipedia
10.12.2005 | Aachen | Deutschland

Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker erhält den Internationalen Karlspreis der Stadt Aachen 2006. Dies wurde heute vom Direktorium der Karlspreisstiftung in Aachen mitgeteilt.

Der 51-jährige Politiker wird damit für seine Verdienste um Europa ausgezeichnet. Das Karlspreis-Direktorium bezeichnete Juncker als großen Europäer und Vordenker des europäischen Integrationsprozesses...


Bildquelle: Wikipedia
10.07.2005 | Luxemburg | Luxemburg (Stadt)

Bereits wenige Stunden nach der Schließung der Wahllokale im zweitkleinsten europäischen Staat zeichnet sich in Luxemburg eine Zustimmung zur Europäischen Verfassung ab. Nach Auszählung der abgegebenen Voten stimmten 56,52 Prozent der Luxemburger für und 43,48 Prozent gegen den Vertrag.

Nach den Ablehnungen des Vertragswerks in den Niederlanden und in Seiten

RSS - Jean-Claude Juncker abonnieren