Naturkatastrophe allg.


Bildquelle: Wikipedia
05.10.2017 | Berlin | Deutschland

{{Datei:Reichtagsflagge beim Sturm Xavier.jpg|miniatur|295x295px|Auch eine der Flaggen auf dem Reichtagsgebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen.}}
Vor weniger als einen Monat hatte das Sturmtief "Sebastian" bundesweit für Ausfälle im Personennahverkehr und in der Energieversorgung, sowie für unzählige umgestürzte Bäume gesorgt. Jetzt traf es den Norden und Osten Deutschlands. Am 5. Oktober kam das Sturmtief "Xavier".

Es gab mindestens sieben Tote und zahlreiche Verletzte...


Bildquelle: Wikipedia
19.09.2017 | Mexiko-Stadt | Mexiko


{{Datei:Ciudad-de-México---Terremoto-Puebla-2017-3-cropped.jpg|thumb|Eingestürztes Haus nach dem Erdbeben}}
Am 32. Jahrestag des verheerenden Erbebens von 1985, das damals die Stärke 8,0 erreichte und rund 10.000 Menschen das Leben kostete, wurde Mexiko erneut von einem Erdbeben erschüttert. Um 20:14 Uhr (MESZ), vor Ort also zur Mittagszeit, wurde die Landeshauptstadt von den Erstößen getroffen. Das Epizentrum habe bei {{W:Axochiapan|Axochiapan}} in einer Tiefe von 56 km gelegen...


Bildquelle: Wikipedia
13.09.2017 | Berlin | Deutschland


{{Datei:Wasser über Deck und Luken WNA.png|thumb|Ein Sturmtief auf hoher See (Symbolbild)}}
Sturmtief ?Sebastian? hat am 13. September Teile West- und Norddeutschlands getroffen. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, mindestens zwei Menschen kamen ums Leben. Vor allem in Norddeutschland blieben Kindergärten geschlossen und wurden Veranstaltungen abgesagt.

In Hamburg wurden ein 38-jähriger Mann von einem umstürzenden Baugerüst erschlagen. Bei einem in Blankenese in der Elbe ...


Bildquelle: Wikipedia
21.07.2017 | Bodrum | Türkei


{{Datei:Bodrum - panoramio (11).jpg|thumb|Bodrum in der Türkei}}
Ein starkes Erdbeben hat sich unweit der Stadt Bodrum im Südwesten der Türkei ereignet. Die Erschütterungen um 00:31:12 Mitteleuropäischer Sommerzeit waren auch auf der unweit gelegenen griechischen Insel Kos zu spüren. Nach den Angaben des United States Geological Survey erreichte das Beben eine Momenten-Magnitude von 6,7.

Anfängliche Berichte meldeten einen leichten Tsunami, der tiefliegende Gebäudeteile von...


Bildquelle: Wikipedia
18.06.2017 | Leiria | Portugal

{{Datei:Incêndios Pedrógão Grande 2017-06-18 (01).png|thumb|Der Waldbrand in Portugal}}
In Portugal herrschen derzeit die schwersten Waldbrände seit Jahrzehnten. Bisher wurden mindestens 62 Menschen durch die Feuerwand getötet. Behörden erklären, die Waldbrände seien durch einen Blitzeinschlag ausgelöst worden. Ganze Dörfer in der bergigen Region Centro sind von den Flammen umzingelt, wie Medien berichten. Ein Großteil der Opfer starben während der Flucht in deren Autos, als ihnen...


Bildquelle: Wikipedia
01.05.2017 | Austin (Texas) | Vereinigte Staaten

{{Datei:Tornado damage 2011 Tuscaloosa AL USA 2.JPG|thumb|Schäden eines Tornados (Archivbild)}}
Zerstörte Häuser, herumgewirbelte Autos und mindestens zwölf Tote ? das ist die Bilanz mehrerer schwerer Unwetter im Süden der Vereinigten Staaten. In zwei Bundesstaaten, Missouri und Oklahoma, wurde der Notstand ausgerufen. Bei heftigen Regenfällen und einer Serie von Tornados starben mindestens zwölf Menschen, vier davon im Bundesstaat Texas. Retter gehen davon aus, bei Tagesanbruch...


Bildquelle: Wikipedia
15.02.2013 | Tscheljabinsk | Russland

{{Wikinews Aufmacher}}

Am {{:Kategorie:15.02.2013|Freitagmorgen}} wurden etwa 1.000 Menschen im Gebiet Tscheljabinsk bei einem Meteoriteneinschlag verletzt. Die Druckwelle ließ zahlreiche Fensterscheiben bersten. Die meisten Verletzungen entstanden durch umherfliegende Glassplitter. Fragmente des Himmelskörpers fielen bis auf die Erde. Das russische Katastrophenschutzministerium sprach von einem „Meteoritenregen in Form von Feuerbällen“.

Gegen 9.20 Uhr Ortszeit war ein lauter...


Bildquelle: Wikipedia
25.08.2012 | Miami | Vereinigte Staaten

{{Besonders lesenswert}}

}}

Das {{:w:National Hurricane Center|National Hurricane Center}} hat am 21. August ein tropisches Tiefdruckgebiet östlich der {{:w:Inseln über dem Winde (Antillen)|Inseln über dem Winde}} zum neunten tropischen Wirbelsturm der diesjährigen atlantischen Hurrikansaison erklärt. Am {{:Kategorie:21.08.2012|Dienstag}} ist Isaac in westlicher Richtung über Guadeloupe hinweggezogen. Der Sturm passierte Puerto Rico südlich und überquerte dann die {{:w:Tiburon...


Bildquelle: Wikipedia
05.03.2012 | Atlanta | Vereinigte Staaten

(NWS) am 2. März 95 Tornados (rot).}}

Mindestens 39 Menschen starben während einer Tornadoserie in den Bundesstaaten Indiana, Kentucky, Ohio und Alabama. Viele Menschen in den betroffenen Regionen wurden mit Verletzungen und aufgrund erlittener Schocks in Krankenhäusern behandelt. Insgesamt...


Bildquelle: Wikipedia
02.03.2012 | Atlanta | Vereinigte Staaten

Mindestens zwölf Tote haben verschiedene {{:w:Tornado|Tornados}} in den US-Bundesstaaten Illinois, Kansas und Missouri gefordert. Betroffen waren sechs Bundesstaaten des US-amerikanischen Mittelwestens. In der Nacht von {{:Kategorie:28.02.2012|Dienstag}} auf Mittwoch haben die Behörden mindestens 16 dieser gefährlichen Wirbelstürme verzeichnet. Beim schwersten...

Seiten

RSS - Naturkatastrophe allg. abonnieren