Terrorismus


Bildquelle: Wikipedia
09.06.2017 | Paris | Frankreich

{{Datei:Vigipirate mp3h9208.jpg|thumb|Französische Soldaten vor dem Louvre}}

Der Ausnahmezustand gilt seit 2015 wegen erhöhter Terrorgefahr in Frankreich. Doch diese Befugnis ist umstritten, da Behörden Sonderrechte erhalten, die Ausgangssperren, Hausarrest gegen mutmaßliche Gefährder, Wohnungsdurchsuchungen ohne richterlichen Beschluss und Versammlungsverbote erleichtern. Jedoch hat das oberste Gericht Frankreichs, der Kassationshof, dieses Befugnisse in Teilen gestoppt. Die ...


Bildquelle: Wikipedia
04.06.2017 | London | Vereinigtes Königreich

Am Samstagabend kam es in London auf der London Bridge und in einem Restaurant am Borough Market zu Anschlägen. Es wurden Personen getötet und verletzt. Premierministerin Theresa May geht von einem terroristischem Hintergrund aus. Auf der London Bridge raste ein Van, er fuhr in Schlangenlinien um möglichst viele Personen in ...


Bildquelle: Wikipedia
17.05.2017 | Berlin | Deutschland

Deutsche Bundeswehrsoldaten sind aktuell in Incirlik an der türkisch-syrischen Grenze stationiert. Sie sollen den Kampf gegen den Terrorismus unterstützen, besonders den des Islamischen Staats (IS). Aufgrund des Streits zwischen der Türkei unter der Führung von Recep Tayyip Erdo?an und deutschen Ministern ist ein Gespräch im Gange, ob man die Soldaten nach Jordanien verlegen solle. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen reist deshalb am Wochenende nach Jordanien, um nach einem ...


Bildquelle: Wikipedia
29.04.2017 | Paris | Frankreich

{{Datei:Champs-Elysees-InSummer.JPG|thumb|Der Boulevard Champs-Elysées (Archivbild)}}
Am Abend des Donnerstags (20. April 2017) wurden in Paris bei einem Terroranschlag ein Polizist getötet, ein weiterer schwer verletzt. Der Attentäter, der von der Polizei erschossen wurde, fuhr mit seinem Wagen neben einen Polizeimannschaftsbus, stieg aus und schoss mit einer automatischen Waffe. Auch eine deutsche Touristin wurde am Knie durch eine Kugel verletzt. Auf der Flucht wurde er durch...


Bildquelle: Wikipedia
17.04.2017 | Aleppo | Syrien

Ein Selbstmordattentäter tötete bei einem Anschlag in Raschidin auf einen Buskonvoi am Ostersonntag, der Menschen aus den umkämpften Städten Al-Fu'ah und Kafriya nach Aleppo bringen sollte, mindestens 126 Menschen, darunter 68 Kinder und 13 Frauen. Die syrische Regierung und die Rebellen einigten sich darauf, dass die Bewohner der beiden seit mehr als zwei Jahren belagerten Städte, diese mit einem Buskonvoi bestehend aus 75 Bussen verlassen können. Der Selbstmordattentäter war am Steuer...


Bildquelle: Wikipedia
12.04.2017 | Dortmund | Deutschland

Nach drei Explosionen in der Nähe des BVB-Buses, bei dem der Abwehrspieler {{:w:Marc Bartra|Marc Bartra}} und ein Polzist verletzt wurden, nahmen Polizisten einen von zwei Tatverdächtigen fest. Nachdem bei jeden der drei Sprengsätze textgleiche Bekennerschreiben gefunden worden, durchsuchte die Polizei zwei Wohnungen. Ein Tatverdächtiger aus der islamistischen Szene wurde dabei vorläufig festgenommen. In den Bekennerschreiben forderte man den Abzug der sechs deutschen Tornados in Syrien...


Bildquelle: Wikipedia
09.04.2017 | Stockholm | Schweden


{{Datei:2017 Stockholm attack 06.jpg|thumb|left|Einsatzkräfte an der Anschlagstelle}}
{{Datei:2017 Stockholm attack.png|thumb|Route des Lastwagens, welche er beim Anschlag zurücklegte.}}
Ein Lastwagen ist am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in der schwedischen Hauptstadt Stockhom zuerst in eine Menschenmenge, schließlich in ein Einkaufszentrum Åhléns gerast. Bei der von der lokalen Polizei als Terroranschlag eingestuften Tat, wurden vier Menschen getötet, sowie weitere 15 Personen...


Bildquelle: Wikipedia
03.04.2017 | Sankt Petersburg | Russland

Nach einer Explosion einer Bombe in einer Sankt Petersburger Metrostation ist die Anzahl der Toten auf 14 angestiegen, weitere 51 wurden verletzt. Der kirgisische Geheimdienst und russische Ermittler bestätigten, dass es sich bei dem Anschlag um eine Hauptperson handle. Anders als vorher angenommen, legte nur eine Person die beiden Bomben, vermutlich Schrapschnellbomben, wie die Agentur ?Interfax? unter Berufung von Sicherheitskreisen berichtet. Zuerst wurde eine der Bomben am ?Ploschtschad...


Bildquelle: Wikipedia
03.04.2017 | Sankt Petersburg | Russland

Bei einer Explosion in einer Metro-Haltestelle in der russischen Millionenstadt Sankt Petersburg sind mindestens neun Menschen getötet worden. Ein Sprengsatz, vermutlich eine Schrapnellbombe, ist nach Angaben von der Agentur ?Interfax? in einem Zug zwischen zwei Bahnstationen explodiert. Der Sprengsatz enthielt Metallstücke. Behörden schätzen die Sprengkraft auf die von 200 bis 300 Gramm Dynamit. ?Alle Anzeichen deuteten auf einen Terroranschlag hin?, hieß es vom Abgeordneten des russischen...


Bildquelle: Wikipedia
22.03.2017 | London | Großbritannien

Bei einem Terrorangriff im Londoner Regierungsviertel Westminster vor dem Parlament sind vier Menschen, darunter der Attentäter, getötet sowie mindestens 40 weitere Menschen verletzt worden, davon 12 schwer.
Der 52-jährige Attentäter Kahled Masood wurde in Kent als Adrian Russel geboren und lebte zuletzt in den Midlands. Er war den Behörden zuvor durch mehrere Gewaltdelikte sowie illegalen Waffenbesitz bekannt gewesen, wofür er 1983 zuerst wegen Sachbeschädigung, 2013 dann wegen...

Seiten

RSS - Terrorismus abonnieren