Twitter


Bildquelle: Wikipedia
26.09.2017 | Rom | Italien

{{Datei:Phish.jpg|thumb|Bild aus einer Aufklärungskampagne der Federal Trade Commission in den USA}}
Um an Geld zu kommen, haben findige Betrüger eine neue Masche mit Hilfe der sozialen Medien entdeckt. Viele E-Mail-Adressen sind öffentlich sichtbar, insbesondere wenn Personen aus beruflichen und anderen Gründen bekannt sind. Es genügt, die einschlägigen Portale wie Facebook...


Bildquelle: Wikipedia
18.03.2014 | New York | Vereinigte Staaten

Das chinesische Internetunternehmen Sina hat an der Börse in New York den Börsengang (engl. Initial Public Offering, kurz IPO) seiner Mikrobloggingtochterfirma Weibo beantragt. Das soziale Netzwerk Facebook und der ...


Bildquelle: Wikipedia
21.04.2013 | Washington D.C. | Vereinigte Staaten

Kommentare in sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit dem {{:w:Anschlag auf den Boston-Marathon|Anschlag auf den Boston-Marathon}} haben den tschechischen Botschafter in den Vereinigten Staaten dazu veranlasst, sich mit einer ungewöhnlichen Erklärung an die Öffentlichkeit zu wenden. Einer Erklärung auf der Website der Botschaft, in der Botschafter Petr Gandalovič sein Entsetzen über die Tat zum Ausdruck brachte, fügte er nun hinzu: „Da nun nähere Informationen über die Herkunft der mutma...


Bildquelle: Wikipedia
31.12.2012 | Sydney | Australien

Google hat am späten Sonntagabend Twitpic.com als potentiell {{:w:Malware|Malware}} verbreitende Website gesperrt. Nutzer des Browsers Google Chrome und aktivierter ''Safe Browsing API'' waren somit nicht mehr in der Lage, sich in das soziale Netzwerk Twitter und dessen Bildhosters Twitpic einzuloggen. Außerdem wurden die entsprechenden ...


Bildquelle: Wikipedia
01.11.2012 | Wellington | Neuseeland

Im Januar diesen Jahres wurde

{{:w:Kim Schmitz|Kim Schmitz}} alias „Kim Dotcom“ in seiner Wahlheimat Neuseeland festgenommen. Vermögenswerte die er mit seiner Internetseite Megaupload angehäuft hatte waren beschlagnahmt worden. Die Vereinigten Staaten begehren seine Auslieferung, er ist auf Kaution auf freiem Fuß. Jetzt kündigt er seinen Neustart für den 20. Januar 2013 mit dem Internetportal „Mega“ an.

140 Millionen Euro soll er mit dem Dienst...


Bildquelle: Wikipedia
29.02.2012 | Lyon | Frankreich

{{Besonders lesenswert}}

Bei einer durch Interpol koordinierten Großrazzia in den Ländern Spanien, Chile, Argentinien und Kolumbien wurden 25 mutmaßliche Hacker des Anonymous Netzwerks im Alter von 17 bis 40 Jahren festgenommen. 250 Computer, Handys und andere Geräte fielen den Ermittlern...


Bildquelle: Wikipedia
18.01.2012 | New York | New York City

{{Wikinews Aufmacher}}
{{Besonders lesenswert}}

Aus Protest gegen die Gesetzesinitiativen SOPA (Stop Online Piracy Act) und PIPA (Protect IP Act) ist die englischsprachige Wikipedia für einen Tag vom Netz gegangen. Die Gesetze sehen weitreichende Netzsperren vor, man will so gegen Raubkopien vorgehen. Andere Onlinedienste schlossen sich der Aktion an.

Beim Aufruf der Seite erscheint eine dunkle Seite und...


Bildquelle: Wikipedia
26.12.2011 | Washington D.C. | Vereinigte Staaten

{{Wikinews Aufmacher}}
{{Besonders lesenswert}}

Anonymous suchte das US-Institut Stratfor an Weihnachten heim. Nach Angaben der Hacker wurden Zugangsdaten für 90.000 Kreditkarten entwendet. Über Twitter wurde ein Internet-Link veröffentlicht, über den man Einsicht in die sonst geheimgehaltenen Kundendaten von Stratfor nehmen konnte.

Anonymous hat mit den Kreditkartendaten...


Bildquelle: Wikipedia
29.01.2011 | Kairo | Ägypten

{{Wikinews Aufmacher}}

Die ägyptische Regierung setzte am gestrigen Freitag ein massives Polizeiaufgebot gegen Demonstranten ein, die sich zu Tausenden nach dem traditionellen Freitagsgebet auf den Straßen und Plätzen Kairos und anderer Städte versammelten, um ihren Forderungen nach grundlegenden Reformen sowie der Aufhebung des seit Jahren geltenden Ausnahmezustands Nachdruck zu verleihen. In Sprechchören verlangten sie: „Nieder, nieder mit Mubarak“ und „Das Volk will den Sturz...


Bildquelle: Wikipedia
08.01.2011 | Alexandria (Virginia) | Vereinigte Staaten

Ein {{:w:en:United States District Court for the Eastern District of Virginia|Bezirksgericht in Virginia}} hat das Netzwerk {{:w:Twitter|Twitter}} aufgefordert, innerhalb von drei Tagen personenbezogene Daten über alle Twitter-Accounts herauszugeben, die mit der Internetplattform {{:w:Wikileaks|Wikileaks}} in Verbindung stehen.

{{:w:en:Rop Gonggrijp|Rop Gonggrijp}}, ein holländischer Hacker und Mitarbeiter von WikiLeaks, veröffentlichte am 8. Januar auf seiner Internetseite ein...

Seiten

RSS - Twitter abonnieren