Fehlermeldung

  • Notice: Undefined offset: 1 in eval() (Zeile 10 von /kunden/in3d.net/stillepost/sites/all/modules/ds/modules/ds_format/ds_format.module(66) : eval()'d code).
  • Notice: Undefined offset: 2 in eval() (Zeile 10 von /kunden/in3d.net/stillepost/sites/all/modules/ds/modules/ds_format/ds_format.module(66) : eval()'d code).

Wiki


Bildquelle: Wikipedia
10.02.2018 | Wien | Österreich

Nach 13 Jahren hat das deutschsprachige Satire-Wiki namens Stupidedia den Betrieb zum 31. Januar 2018 eingestellt. Allerdings können die bisher angemeldeten Benutzer noch weiter daran arbeiten. Neuaufnahmen und anonyme Einträge nur mit IP sind jedoch seitdem nicht mehr möglich.

Stupidedia ist nicht das einzige Wiki, dessen Ende eingeläutet wird. Auch ''The Awl'', ein englischer


Bildquelle: Wikipedia
30.05.2008 | |

'''Mountain View (USA), 29.05.2005''' - Am Freitag kündigte Asa Dotzler, Release-Manager des Firefox-Projekts, eine aktualisierte Version der Entwickler-Vorschau "Deer Park" in seinem [http://weblogs.mozillazine.org/asa/archives/008227.html Weblog] an. Firefox ist ein Web-Browser...


Bildquelle: Wikipedia
01.11.2006 | San Francisco | Vereinigte Staaten

Mit dem Erwerb der Wiki-Softwareschmiede JotSpot, den Google gestern auf seiner Homepage bekannt gab, setzt der Suchmaschinenbetreiber seine Einkaufstour fort. Vor drei Wochen kaufte Google das Videoportal YouTube für 1,65 Milliarden US-Dollar. Über die Konditionen des Kaufs von JotSpot wurden keine Einzelheiten bekannt gegeben.

JotSpot...


Bildquelle: Wikipedia
01.06.2005 | Berlin | Deutschland

Neben der FDP mit ihrem „Deutschlandprogramm 2005“ haben nun auch die Die Grünen einen Internetservice namens „Grünes Wiki“ gestartet, bei dem Interessierte einen Teil des Wahlprogramms durch die Mitarbeit an einem Entwurf beeinflussen können. Während die FDP eine Forensoftware verwendet, nutzen die Grünen ein Wiki

RSS - Wiki abonnieren